StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Shito-Ryu und Wado-Ryu Stilrichtung

Nach unten 
AutorNachricht
NunuShoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 27.03.08
Alter : 28
Ort : Bonaduz

BeitragThema: Shito-Ryu und Wado-Ryu Stilrichtung   Sa März 29, 2008 7:25 pm

Shito-Ryu und Wado-Ryu Stilrichtung


Zu den vier grossen Stilrichtungen gehören auch diese beiden. Bei uns sind sie weniger bekannt als Shotokan und Goju- Ryu.

Shito- Ryu


Kenwa Mabuni (1893 – 1957) lernte Karate von den Meistern Itosu und Higonama. Er „vermischte“ beide Karaterichtungen (Shorin-Ryu und Shorei-Ryu) und gab seiner Stilrichtung den Namen Shito-Ryu. Dieser Name ist aus den Initialen seiner beiden Meister abgeleitet. Mabuni unterrichtete dieses System auf Okinawa und bei seinen häufigen Besuchen auch in Japan. 1929 ging er endgültig nach Osaka (Japan), um Karate zu unterrichten.

Wado-Ryu

Wado bedeutet „der Weg des Friedens“. Hironori Ohtsuka (1892 – 1982) begann mit dem Karatetraining erst 1922. Sein Meister war Gichin Funakoshi (Shotokan). Er lernte aber auch bei Kenwa Mabuni (Shito-Ryu). Vorher hatte Ohtsuka schon das Shindo Yoshinryu Jujutsu studiert. Er entwickelte seinen Karatestil, das Wado-Ryu, in dem er Funakoshis Shotokan vor allem mit Ausweichbewegungen des Jujutsu kombinierte. Außerdem entwickelte er Bewegungen, die „körperfreundlicher“ waren. Die Bewegungen sind zudem kleiner und die Stellungen sind kürzer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Shito-Ryu und Wado-Ryu Stilrichtung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kampfschport/-kunschtarta :: Karate-
Gehe zu: